Werkzeug liegt auf einem braunen Leder

Braun Büffel Philosophie

Die Geschichte hinter dem Büffel

Die Liebe zum Material Leder kommt nicht von irgendwoher. Seit über 130 Jahren und nun bereits in der 4ten Generation verarbeiten die Feintäschner von BRAUN BÜFFEL das edle Material, Stich für Stich, mit Präzision und Leidenschaft. Aus den schnörkellosen Designobjekten spricht die ganze Kraft und Feinheit des Leders. Klare Formen und gerade Linien schaffen Raum für kostbare Details, wie sich das für eine echte "Made in Germany"- Kreation gehört. Perfekt durchdachte Funktionalität sorgt dafür, dass die geliebten Objekte aus Leder zu unverzichtbaren Begleitern werden - für lange Zeit.

Eine Statur in Form eines Büffels der Marke Braun Büffel

Der Leitspruch „Leder - Ein Leben lang aus Tradition “ zeichnet BRAUN BÜFFEL in vielerlei Hinsicht aus. Als Familienunternehmen begleitet das Material, sowie die Tradition der Familie jede Generation. Diese ist geprägt in einer ehrlichen, familiären und wertebewussten Unternehmensführung. Die Philosophie der Familie Braun spiegelt sich auch in den eleganten, zeitlosen Produkten mit sehr viel Augenmerk auf Funktionalität und Details.

Des Weiteren wird der Leitgedanke „Langlebigkeit“, welches von Natur aus von dem Material Leder gegeben ist, intensiv im Unternehmen gelebt. Neben der ohnehin sehr langen Nutzung eines Echtlederproduktes, verlängert BRAUN BÜFFEL den Produktlebenszyklus mit dem „lebenslangen Reparaturservice“ zusätzlich verlängern. In liebevoller Handarbeit bereiten die Feintäschner der Kirner Manufaktur die Lederstücke wieder auf. Die transparente Aufklärung über Lederverarbeitung, Produktion und Pflege spielt dabei eine zentrale Rolle. Die Einzigartigkeit der Handwerkskunst und die Wertschätzung des Material Leders ist spürbar in allen Grundsätzen verankert.