Sicher vor Datenklau: Mit einer RFID-Geldbörse schützen Sie Ihre Daten

Datenschutz ist in aller Munde. Doch während wir beim Surfen im Internet sensibel auf den Schutz unserer Daten achten, sind die Karten in unserem Geldbeutel immer größeren Gefahren ausgesetzt. Mit einfachen Kartenlesegeräten oder Apps auf dem Handy können jederzeit Daten ausgelesen werden und sogar Abbuchungen stattfinden. Schützen Sie sich mit einer hochwertigen RFID-Geldbörse!


Erfahren Sie mehr über RFID


RFID-Geldbörsen

RFID Datenblockerkarte

Was ist eigentlich RFID??


RADIO
FREQUENCY
IDENTIFICATION


kurz RFID, bezeichnet die Identifikation von Daten über elektromagnetische Wellen. Gehen Sie manchmal Shoppen? Dann kennen Sie vermutlich die RFID-Chips mit denen Produkte im Kaufhaus vor Diebstahl geschützt werden. Beim Kauf an der Kasse wird der RFID-Schutz entfernt.

Aber nicht nur hier begegnet uns RFID im Alltag: Elektronische Schlüssel, zum Beispiel im Hotel, Zutritts- und Mitarbeiterkarten und wahrscheinlich auch Ihr Fahrzeugschlüssel funktionieren über die RFID-Technologie.
Karte wird an Kartenlesegerät gehaltem

Kontaktloses Zahlen - praktisch aber riskant


Heute wird RFID vermehrt zum kontaktlosen Zahlen eingesetzt. Viele Karten an der Kasse werden nicht mehr in das Lesegerät gesteckt, sondern an den Scanner gehalten. Die zur Zahlung nötigen Daten werden über Funkwellen übertragen. Bei niedrigen Beträgen ist häufig nicht einmal die Eingabe einer PIN notwendig. Eine Entwicklung, die unser Leben vereinfacht. Aber leider auch das von sogenannten Funk-Hackern. Genau hier droht Gefahr! 

So werden Ihre Daten geklaut

Mit Hilfe mobiler Geräte zum kontaktlosen Zahlen und zusätzlichen Funkverstärkern können Funk-Hacker über die RFID Chips Abbuchungen von den Karten in Ihrem Geldbeutel tätigen, ohne dass Sie es überhaupt merken. Hierfür braucht der Betrüger nichts weiter als ein handelsübliches Mobilfunkgerät und schon kann er aus mehreren Metern Entfernung auf Ihre Daten zugreifen. Auch viele Personalausweise, Reisepässe sowie die elektronische Gesundheitskarte sind mit RFID Chips versehen. Am Flughafen, am Bahnhof oder mitten auf der Straße – auch wenn die Geldbörse sicher verstaut ist, können Sie jederzeit beklaut werden. 
RFID blockierende Folie in einer Geldbörse eingearbeitet

Wie funktioniert der Katenschutz in einer RFID-Geldbörse?


Für den unsichtbaren Schutz Ihrer Daten wird eine Art Alufolie zwischen die äußere Schicht und das Innenfutter Ihres Geldbeutels eingearbeitet, die sämtliche Frequenzen abschirmt, die versuchen, eine Verbindung mit den RFID-Chips Ihrer Karten aufzubauen. 

Durch die Einarbeitung der Folie kann bei RFID Geldbörsen ein leichtes Rascheln entstehen. Die Folie kann leicht verrutschen oder knittern. Deshalb arbeiten einige Ledermanufakturen, darunter BRAUN BÜFFEL, nach höchsten Standards und entscheiden sich für die Verwendung einer besonderen, selbstklebenden Folie. Die hochwertigen Schutzschichten werden dauernd getestet und sind TÜV zertifiziert

Anwendungsfehler verhinden: Tipps aus der Manufaktur


Die langjährige Erfahrung von einigen deutschen Ledermanufakturen weist auf, dass ein Großteil der Sicherheitslücken aufgrund von Anwendungsfehlern basiert. Es ist wichtig darauf zu achten, dass insbesondere die Bankkarten im Inneren der Geldbörse in einem RFID-geschützten Kartenfach befindet. Denn die Folien sind nicht in jedem Geldbeutelmodell in allen Fächern eingebaut. Verstauen Sie also eine Karte in einem Scheinfach oder Münzfach kann das Auslesen der Daten gegebenenfalls nicht verhindert werden. 

Merkmale einer hochwertigen RFID-Geldbörsen


Optisch unterscheidet sich ein RFID Portemonnaie nicht von einem gewöhnlichen Geldbeutel. Sie werden also keine modischen Abstriche machen müssen und können beim Kauf weiterhin Wert auf hochwertiges Leder und eine gute qualitative Verarbeitung legen. Die Ledermanufaktur Braun Büffel hat ein großes Sortiment an Herren-Geldbörsen und Damen-Geldbörsen mit sicherem RFID-Schutz. Hierbei wurde die moderne Technologie in verschiedenste Modelle, wie Minigeldbörsen, Portemonnaies, Langbörsen, Brieftaschen und Handybörsen integriert. 

Die Marke legt großen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit. Die wertigen Leder werden ausschließlich von zertifizierten Lieferanten bezogen. Dadurch wird eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Produktion gewährleistet. Dank des 
lebenslangen Reparaturservice haben Sie eine RFID-Geldbörse, die Sie jahrelang begleiten wird und einen direkten Ansprechpartner.